Allgemein

SMOK Akkuträger

(Werbung) SMOK ist für alle ab 18 Jahre Dampfen. Dampfen wird immer beliebter und am Ende ist es zumindest für die Mitmenschen angenehmer als der Tabak rauch. Und zumindest kann man beim Dampfen seinen Geschmack aussuchen. Ich Dampfe zwar nicht, jedoch kenne ich welche und die sind damit zufrieden. Es gibt immer wieder neues Zubehör für das Dampfen und man sollte sich immer wieder Informieren und sich weiterentwickeln.

Wie wäre es mit dem Smok-Akkuträger? Auch ich musste erst lesen was damit gemeint ist und was der Akkuträger macht! Ich versuche euch mal den SMOK G-Priv. 3 Akkuleistung vorzustellen.

SMOK

Patentierter Verschluss beim SMOK

Aufdrehen entfällt hier. Durch einen einfachen Schiebe-Mechanismus ist man nur einen Klick weit davon entfernt, das Gewünschte Liquid nachzufüllen und direkt weiterzudampfen. Sei gespannt, es ist echt praktisch, doch etwas Vorsicht muss sein, dass man nicht in die große Kaminöffnung, die zentral liegt, einfüllt.

2,4 Zoll Touchscreen

Ein echter Hingucker ist der 2,4 Zoll Touchscreen im G-Priv. 3 von SMOK. Ein gnadenloses Design trifft auf einen neuen, erstklassigen Chipsatz. Das Touch-Feld reagiert so blitzschnell, dass du deinem eigenen Finger keinen Glauben mehr schenken willst. Doch was gibt es zu bedienen? Einzustellen sind Helligkeit, die Preheat-Funktion, aber auch verschiedene Farben. Zusätzlich lassen sich vier eigene Modis speichern, die man selbst konfigurieren kann. Diese ganzen Einstellungen kann man über ein Passwort schützen.

SMOK

USB C

SMOK hat es geschafft, in der G-Priv. 3 den neuen USB-Typ C Anschluss zu verbauen. Einfach, simpel reinstecken und fertig!

Sicherheitshinweise


Wichtig nur Akkuzellen nehmen, die für die Leistung des Akkuträgers geeignet sind. Bei Hochstrom-Akkuzellen und einer Leistung von 230 Watt fließen sehr hohe Ströme. Bitte nicht einfach für was anderes verwenden oder nehmen.
Die Akkuzellen kann man im Mod. und den mitgeliefertem USB-Kabel über den Computer oder eine Steckdose aufladen. Wir empfehlen allerdings die Nutzung eines externen Ladegerätes – so werden die Akkus schneller geladen und du schützt den Mod. vor Spannungsspitzen des Stromnetzes.

Den G-Priv. 3 Mod. kannst du ausschließlich mit 18650er Akkuzellen betreiben.

SMOK G-Priv. 3 Akkuträger

  • Ausgabemodi: VW | TC (Ni, Ti, SS) | TCR | MYMODE
  • Ausgangsspannung: 0,5? 8,2 Volt
  • Ausgangsleistung: 1? 230 Watt
  • Temperaturbereich: 100 °C? 315 °C | 200°F bis 600°F
  • Widerstandsbereich: 0,1? 2,5 Ohm im VW-Modus | 0,05­ bis 2 Ohm im TC-Modus
  • Ladestrom: DC 5V/2A
  • Maße: 85 mm x 54 mm x 28 mm
  • Gewindetyp: 510
  • 2,0? HD Farbdisplay
  • Touchscreen-Bedienung
  • optionaler Passwortschutz

DAMPFEN MIT DER SMOK G-PRIV 220W

Im Hauptmenü der SMOK G-Priv. wählt man entweder den Watt-Modus oder den TC-Modus, einzustellen im Untermenü. Wie vom Smartphone her gewohnt geschieht das über Drop-Down-Menüs, Schieberegler und Options-Schalter. Ohne Anleitung kann man das den SMOK G-Priv. schnell nutzen und verwenden. Mit dem Menü kann man die eigenen Wünsche einstellen und das so perfekt auf Liquid einstellen und abstimmen. Es gibt einen Zugzähler, in dem man sogar ein Limit einstellen kann fürs Ziehen.

SMOK

Ein Druck auf den Feuertaster zeigt dann endlich, was in dem Akkuträger steckt, für maximal 12 sec. steht jede Menge Dampf zur Verfügung. Mit bis zu 220 Watt Leistung aus zwei 18650er Akkus hat die G-Priv. auch im extremen Sub-Ohm-Bereich immer genug Puste und eine hervorragende Ausdauer für lange Tage.

ZIELGRUPPE DER SMOK G-PRIV 220 WATT

Die SMOK G-Priv. kann ihre Power und Variabilität am besten in der Hand eines gestandenen Dampfers ausspielen, für Einsteiger ist die G-Priv. dank der leichten Bedienung zwar gut geeignet, aber eigentlich etwas überdimensioniert. Wer Freude an moderner Technik und einen robusten Begleiter durch alle Lebenslagen sucht, wird die G-Priv. nicht mehr aus der Hand legen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung